FREIHEIT - WAHRHEIT - EVANGELIUM REFORMATION IN WÜRTTEMBERG

EINE FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG

ReferentIN: Barbara Thieme

Fachkundig begleitet durch die Ausstellung vom 14. September 2017 bis 19. Januar 2018: Kloster Maulbronn ist ein zentraler Ort der Reformation in Württemberg.

Bis auf den heutigen Tage hat sich hier die in der Reformationszeit gegründete Klosterschule, als evangelisch-theologisches Seminar erhalten. Außergewöhnlich an Maulbronn ist zudem, wie unverändert dadurch die eindrucksvolle Klosteranlage geblieben ist.

 

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

BESUCHEN – BILDEN – SCHREIBEN

KLOSTER MAULBRONN UND DIE LITERATUR

Referent: Martin Ehlers, Stadtarchivar Maulbronn

Mit dem Mönch Conradus Leontorius beginnt vor rund 500 Jahren die literarische Tradition Maulbronns. Vor allem seit der Romantik ist das Kloster Inspiration für Dichter und Schriftsteller. Dabei begegnen so berühmte Schüler des evangelischen Seminars wie Hermann Hesse bei diesem Gang durch Kloster und Dauerausstellung – aber auch der legendäre Doktor Faust, Caroline Schelling oder Theodor Heuss.

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

ORA ET LABORA

AUS DEM ALLTAG DER MAULBRONNER MÖNCHE

Referentin: Elena Hahn

Ora et labora – bete und arbeite: Das war die Lebensregel der Zisterziensermönche. Bei diesem Rundgang kommen alle Lebensbereiche der Mönche und der Laienbrüder vor. Man erlebt die Räume in der Klausur als Schauplatz klösterlichen Lebens, so, wie sie vor Jahrhunderten genutzt wurden: vom Chorgebet bis zum Aderlass und vom Schweigegebot bis zur Arbeit im Skriptorium.

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

MAULBRONN – DIE ENTDECKUNG EINER ANDEREN WELT

ARCHITEKTURENSEMBLE

Referent: Dr. Hermann Diruf

Maulbronn – das ist ein großartiges Architekturensemble und zugleich der perfekte Ausdruck einer einheitlichen Lebensform. Nach Ende der Klosterzeit ging seine Geschichte weiter: Das Jagdschloss der württembergischen Herzöge sowie Speicher- und Verwaltungsbauten kamen hinzu. Bei dieser Führung sieht man, neben der Klausur, auch sonst nicht zugängliche Bereiche und erhält Einblicke in den Wirtschaftsorganismus und den mittelalterlichen Baubetrieb.

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

VOM VERBOT ZUR VERHERRLICHUNG

DIE MITTELALTERLICHEN KUNSTWERKE IM KLOSTER MAULBRONN

Referentin: Elena Hahn

Kloster Maulbronn ist reich an mittelalterlichen Kunstschätzen, etwa die „Maulbronner Madonna“, das Chorgestühl, Altargemälde und Wandmalereien.

Wie kann das sein: Galt nicht für die Zisterzienser ein strenges Gebot der Schlichtheit, ja Bilderlosigkeit? Die Führung durch Frühmesserhaus, Klausur und Kirche zeigt ein prächtiges Kloster – und gibt nebenbei Lesehilfen für die mittelalterliche Bildsprache.

 

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

POESIE IM KREUZGANG

EIN LITERARISCHER SPAZIERGANG

Referentin: Irina Roller

Die Gründung ist eine Legende: Es heißt, die Mönche hätten ihr Kloster an eben jener Stelle errichtet, an der ein Maulesel innegehalten und getrunken habe – eine von vielen Maulbronner Geschichten. Während des Rundgangs durch Klostermuseum und Klausur, zum Jagdschloss und zur Pfründhausruine vermitteln Anekdoten und Berichte von Hesse, Kerner oder Hölderlin einen lebhaften Eindruck vom Maulbronn früherer Zeiten..

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

DIE WANDMALEREIEN IM KLOSTER

UNSCHEINBARE ZEUGEN DER KLOSTERGESCHICHTE

Referent: Dr. Johannes Wilhelm

Bis heute erzählen Wandmalereien vom wechselvollen Schicksal des Klosters. Der genaue Blick auf die Details lohnt sich unbedingt: Pflanzen und Tiere schmücken viele Architekturelemente in Brunnenhaus und Kapitelsaal, Refektorium und Klosterkirche. Doch auch der Umgang mit den Wandmalereien in nachklösterlicher Zeit ist Thema des Rundgangs, bis hin zu den frühen Restaurierungen.

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

mehr >>

AUF DEN SPUREN ZISTERZIENSISCHER WASSERBAUKUNST

WANDERUNG IN DER KLOSTERLANDSCHAFT

Referenten: Dr. Folke Damminger und Dr. Antje Gillich

Wasser spielte in der klösterlichen Wirtschaft eine Hauptrolle. Es trieb die Mühlen an, diente der Bewässerung und versorgte die wichtige Fischzucht der Zisterzienser. Dafür schufen die Maulbronner Mönche ein System aus rund 20 Stauseen, Weihern und Gräben. Vieles davon ist erhalten und Teil des UNESCO-Welterbes Kloster Maulbronn. Dem Weg des Wassers folgt diese Wanderung in die Klosterlandschaft.

Termine

Dauer

ca. 2 bis 3 Stunden

Hinweis

leichte bis mittelschwere Wanderung (5 km, auf Wunsch der Teilnehmer auch große Runde mit 8 km möglich)

mehr >>

FORSCHUNG AUS ERSTER HAND

EINBLICKE IN DIE BAUGESCHICHTE DER KLOSTERKIRCHE

Referent: Prof. Dr. Matthias Untermann

Wie wurde eine Zisterzienserkirche geplant und gebaut? Überraschende Erkenntnisse ergaben sich bei der Restaurierung der Klosterkirche, erst 2013 abgeschlossen. Bislang unveröffentlicht, werden die Forschungsergebnisse bei dieser Führung präsentiert. Vom Paradies und der Westfassade mit den berühmten Türen bis zum Querschiff im Osten gibt es Neues zu entdecken und Bekanntes in neuem Licht zu sehen.

Termine

MaulbronnEinzel

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €
Familien 35,00 € (ohne Mitmachaktionen)
Gruppen 12,60 €
(p. P. ab 20 Personen)

Teilnehmer

max. 20 Personen

mehr >>

SONDERFÜHRUNGEN NACH TERMINVEREINBARUNG

Diese Führungen können für Gruppen individuell zu Ihrem Wunschtermin gebucht werden.

AKTUELLE ERKENNTNISSE DER BAUGESCHICHTLICHEN UNTERSUCHUNG

HISTORISCHE BAUFORSCHUNG, BAUTECHNIK DES MITTELALTERS

Referent: Till Läpple

Teilnehmer: max. 30 Personen

 

"UNTER DEN STERNEN ERGEHT SICH MEIN GEIST...."

JOHANNES KEPLER IN MAULBRONN

Referentin: Irina Roller

 

"VERZAUBERT IN DER JUGEND GRÜNEM TALE, STEH ICH AM MOOS'GEN SÄULENSCHAFT GELEHNT..."

HERMANN HESSE IN MAULBRONN

Referentin: Angelika Braun oder Irina Roller

 

ZISTERZIENSERKLÖSTER: UNTERNEHMENSKULTUR IM MITTELALTER

Referentin: Anita Dworschak

 

PFLANZEN BESTAUNEN, KENNENLERNEN, ERNTEN UND VERARBEITEN

Referentin: Angelika Braun oder Barbara Gittinger

Preis: Erw: 18,00 €, Erm: 9,00 €, inkl. Kostprobe bzw Material