MORDPRACTICA: AUF LEBEN UND TOD

EINE AGENTENJAGD IN DER RENAISSANCE

Referentin: Heiner Grombein, Susanne Späinghaus-Monschau oder Waltraud Ehret

Im Jahre 1616 war der Heidelberger Hof alarmiert: Versteckt im Reisegepäck von Gästen fand man Degenklingen. Trachteten die Besucher dem Fürstenpaar nach dem Leben? Wem kann man noch trauen? Ist vielleicht unter den Besuchern ein Spion? Die interaktive Krimiführung hilft dem Hofmarschall bei der Aufklärung – und dabei erfährt man einiges über den Glanz des Heidelberger Hofes und über den Griff nach der Reichskrone.

 

Buchbar auch als (Preise auf Anfrage)

Dialogführung mit Zeitzeugenauftritt

Kinderführung

Familienführung

 

Termine

Donnerstag, 25. Mai 14:30 Uhr
Sonntag, 17. Dez. 14:30 Uhr

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

 

Zurück