HIMMELSSEGEN ODER TEUFELSFLUCH

VOM GLAUBEN DER FÜRSTEN UND DEN MAGISCHEN PRAKTIKEN DES VOLKES

Referentin: Waltraud Ehret, Dr. Gabriele Gerigk oder Heide Roth-Bühler

Neue Konfessionen und Lehren, die persönliche Glaubenspraxis der einzelnen Kurfürsten, alte Traditionen in der Bevölkerung: Nach der Reformation prallten die Glaubenswelten aufeinander. Wenige Jahre nach dem Besuch Martin Luthers auf dem Heidelberger Schloss tobte in der Kurpfalz der Kampf um den rechten Glauben. Dieser Rundgang durch das Schloss lässt einen Brennpunkt der Reformationszeit lebendig werden.

 

Termine

Mittwoch, 01. Nov. 14:30 Uhr
Sonntag, 03. Dez. 14:30 Uhr

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €
Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Zurück