ZERSTÖRT UND WIEDERERSTANDEN – SCHLOSS BRUCHSAL UND DER ZWEITE WELTKRIEG

Schulklassen Führung

Ein Bombenangriff legte 1945 einen großen Teil des Schlosses in Schutt und Asche. Beim Rundgang durchs Schloss, das Lapidarium und die Dokumentation zum Wiederaufbau helfen historische Fotos und Quellen: Was hat man beim Wiederaufbau rekonstruiert, was ist verloren? Was beinhaltet die aktuell geplante Wiedereinrichtung? Eine Anregung zur Beschäftigung mit Geschichte vor der eigenen Haustür.

 

Klassen: 7 - 13

schuleSK4

Schulklassen

4,00 € pro Schüler
3 Begleiter frei

Zurück