WIE AUS SAUREM SÜSSES WURDE

ZITRUSFRÜCHTE - EIN GENUSS MIT BAROCKER TRADITION

Referentin: Lydia Erforth oder Katja Herrmann

Erst seit kurzem hat man wiederentdeckt, wie reich die Welt der Zirusfrüchte ist.

Ihren Siegeszug in den barocken Gärten und Küchen traten sie in unzähligen Sorten an. Sie galten als Symbol der Unsterblichkeit, ihr Genuss gar als Aphrodisiakum.

Kandierte Früchte, Sorbets, Limonade - all das waren elegante Neuheiten auf der höfischen Tafel.

Zum Abschluss der Führung gibt es eine saurer-süße Kleinigkeit zum probieren.

 

Termine

Sonntag, 29. Juli 14:30 Uhr
Sonntag, 19. Aug. 14:30 Uhr

Preis

Erwachsene 15,00 €

max. 20 Personen

rastattThemenAuftrittGruppe

Gruppenpreis

270,00 € bis 20 Personen
jede weitere 13,50 €

Zurück